Den Bereich Lastenrad | Cargobike unterteilen wir nach der Eigenschaft des Fahrwerks. Wir sortieren hier nach Vollgefedert, Teilgefedert und Nicht gefedert. 

Erst einmal ganz allgemein: Vorteil einer Federung: Ob mit 30 kg Einkauf, den Kindern im Sitz oder leer, das Rad fährt immer gleich, - auch buckelige Straßen beeinflussen Fahrgefühl und Fahrsicherheit kaum. Dafür ist eine Federung immer mit etwas technischem Aufwand und meist auch Mehrgewicht "beladen"...

Das Riese und Müller Load :
- vollgefedertes e-Bike mit BOSCH Antrieb
- in Sitzhöhe, Lenkerhöhe und Lenkerweite einstellbar - also von vielen, auch verschieden großen Menschen mit unterschiedlichen Körpergrößen benutzbar.
- tiefer Lastenschwerpunkt mit hoher Rahmensteifigkeit (also: sichere Handhabung und sichereres Fahren)
- (optional) mit Doppelakkusystem und erreicht damit extreme Reichweiten
- relativ niedrige Durchstiegshöhe (also: leichtes Aufsteigen und Anfahren
- viele verschiedenste Aufsatzmöglichkeiten für Gewerbe oder Kinder oder, oder

Das Hase Kettwiesel (mit dem optionalen Rollerbag hat es eine Gepäckkapazität von 60 Litern und ist damit schon ein Lastenrad...) 
- je nach Konfiguration vollgefedert,teilgefedert oder ungefedert...
- wenn Du willst ein e-Bike mit Shimano STEPS Tretlagermotor oder Heinzmann Frontnabenmotor Antrieb oder ohne Zusatzmotor (konfigurier Dir was!)
- verstellbare Länge, verstellbare Sitzneigung
- ein Dreirad mit sicherem und tiefem Schwerpunkt
- verschiedene Höhen der Sitzposion wählbar (Lepus oder Kettwiesel 'Format') (hohe oder tiefe Federbeinposition)
-Sessel- oder Liegedreirad